Veröffentlichung

zurück

20.11.2012 | Geld, Finanzentscheidungen, Finanzberatung

Finanzberatung zwischen Online-Supermarkt und Feinkostladen?

Wiesbaden, 20.11.2012 – Der zweite interdisziplinäre Dialog der Tagung „Faire Finanzberatung“ bestätigt: Ein neues Bewusstsein für die Verantwortung von Kunde und Berater bei Finanzentscheidungen kann dazu beitragen, den Beratungsprozess fairer und nachhaltiger zu gestalten. Dazu braucht es Mut zur Veränderung von beiden Seiten. Die Politik muss weitere Qualitätsstandards setzen oder fördern. Die Bürger sind in der Verantwortung innovative Impulse für außergewöhnliche Finanzberatung kritisch zu prüfen und zu nutzen.

 

Auf Einladung der Theodor-Heuss-Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Gummersbach und FCM Finanz Coaching versammelten sich am 13./14. Oktober Finanzberater von Banken und freien Finanzdienstleistern, Juristen, Politiker, Wissenschaftler, Studierende, Pädagogen, Psychologen, interessierte Privatpersonen, und Kunden von Finanzdienstleistungen aus ganz Deutschland. Ein intensives Gespräch auf Augenhöhe zwischen allen Beteiligten kam zu folgendem Schluss:


Die „Schaffung einer ehrenamtlichen, kostenlosen, ganzheitlichen Finanzberatung für untere Einkommensschichten nach einheitlichen Standards“ wird als ein Teil der Lösung der anstehenden gesamtgesellschaftlichen Forderungen gesehen.


Auf fachlich hohem interdisziplinärem Niveau und im persönlich offenen Austausch entwickelten sich bei den Teilnehmern ein Gewinn an gemeinsamer Lernerfahrung, aber auch handfeste Forderungen an die Politik. Die Teilnehmer haben aus der Diskussion heraus acht Handlungsnotwendigkeiten identifiziert, die eine neue Kultur des Bürgers als Finanzentscheiders fördern. Das Papier wurde an politische Entscheidungsträger bei Bund und Ländern verschickt.


Der Dialog zwischen Bürgern, Fachleuten und Politikvertretern wird in einer Folgeveranstaltung vertieft werden. Unter anderem wird bei der nächsten Veranstaltung die Frage aufgegriffen, wie innovative Businessmodelle aussehen können, die den Zugang zu besseren Finanzentscheidungen für alle leisten.
Erste Informationen können ab März auf der Webseite von FCM Finanz Coaching abgerufen werden.

Pressekontakt und weitere Informationen:

Monika Müller

Geschäftsleitung

FCM Finanz Coaching

Gustav-Freytag-Str. 9

65189 Wiesbaden

Telefon 06 11/204 72 98

Telefax 06 11/204 72 99

E-Mail: monika.mueller(at)fcm-coaching.de

www.fcm-coaching.de

 

Über FCM Finanz Coaching:

FCM Finanz Coaching entwickelt maßgeschneiderte Coachingprozesse für Banken, Finanzdienstleister und Unternehmensbereiche, in denen Finanzentscheidungen fallen. Seit 1999 haben sich mehr als 1000 Unternehmen und Einzelpersonen bei ihrem nachhaltigen Wandel von FCM begleiten lassen. Zentrale Themen sind dabei die finanzielle Risikobereitschaft der Entscheider, Berater und Kunden sowie die Psychodynamik von Finanzentscheidungen, Einzelner, Teams oder ganzer Unternehmen.

 

Und hier die Pressemeldung im Original für Sie zum Download:

Informationen anfordern

Aktuell

Der Brief an die Politik mit acht Handlungsempfehlung steht hier für Sie zum Download bereit

Mehr Wissen

Veröffentlichung:

Finanzplanung nach Maß

Kolumne:

Beratungsprotokoll - oder lieber Flugschreiber?

Pressemeldung:

Zukunftsweisend: "Verlässliches Risikoprofiling von Anlegern“

Unser partner

Fina Metrica

Ihre Nächsten Schritte:

Newsletter "Erfolg mit Geld"

FCM kennenlernen

Unsere Lösungen

FCM Coaching

Themenüberblick

Risikobereitschaft

Finanzentscheidungen

zum Seiten­an­fang