Die Geldfalle

Die Geldfalle

 

Thomas Schuster  Die Geldfalle Rowohlt Tb., Oktober 2001 ISBN 3499608707

Die Macht der gelenkten Information

Dieses Buch ist in erster Linie für Privatanleger geschrieben, doch auch Profis verstricken sich in ihre eigenen Fallen. Also ein lesenswertes Buch für alle Kapitalanleger. Leider ist der Stil von Schuster nicht ganz so leserfreundlich ausgefallen, wie es dem Buch gut tun würde. An der einen oder anderen Stelle wird sich der Leser durchbeißen müssen.

Wer es aber geschafft hat, dem vermittelt das Buch ein Gefühl für die ungeheure Macht der gelenkten Informationen. "Die Geldfalle" schützt zwar nicht vor allen Fettnäpfchen der Geldanlage, doch der Leser wird sich sicher neue Fragen stellen bevor er aufgrund von Medienberichten wieder mit Aktien handelt. Dafür sorgt Schuster mit harten und deutlichen "Insiderinformationen" aus der Medienwelt.

 

Neugierig? Hier können Sie gleich das Buch von Thomas Schuster bestellen.

Neuen Kommentar schreiben

Hinweis: Alle mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Veröffentlichte Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!