Schenken ist eine Kunst

Haben Sie Ihre Geschenke schon verpackt? Oder sind Sie gar noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk? Woher kommen Stress, aber auch Freude beim Schenken?

Schenken ist eine Kunst
Schenken ist eine Kunst

 

Schenken ist ein besonderer Moment

… der uns die Möglichkeit gibt einen ganz besonderen Kontakt zu erleben und den Menschen, dem wir etwas schenken möchten zu berühren. Dieser Moment kann heftig und intensiv, oder auch vorsichtig und leise sein. Wichtig: Lassen Sie es nicht einfach irgendwie geschehen, wählen Sie die Form dieser Begegnung achtsam und mit Bedacht. Nicht das Geschenk, sondern Sie und dieser Kontakt sind das Besondere!

Schenken ist ein abgeschlossener Prozess

... und deshalb: erwarten Sie nichts! Schenken ist kein Tauschgeschäft, sondern ein einseitiger Akt. Einer gibt, der andere nimmt. Auch wenn Sie viele Geschenke geben und nehmen. Feiern Sie jedes Geschenk als einzigartiges Erlebnis!

Schenken ist ein Risiko und macht verletzlich

…wer keine Aufregung spürt, der hat kein Geschenk gewählt, sondern vielleicht einen Gutschein. Was macht den Unterschied? Für ein Geschenk muss ich mich entscheiden. Dafür brauche ich Mut. Ich gehe das Risiko ein, dass mein Geschenk nicht gefällt. Das macht verletzlich und erhöht die Intimität. Doch wer immer nur den Gutschein wählt, der verpasst das Blinken in den Augen des Beschenkten, wenn die Überraschung gelungen ist. Lassen Sie sich auf das Abenteuer ein - es lohnt sich!

Schenken Sie Geld?

Auch ein Geld-Geschenk kann eine besondere Berührung sein. Geld transportiert Botschaften. Wählen Sie Ihre Botschaft und spüren Sie, ob sie angekommen ist. Nicht die Zahl auf dem Geldschein, sondern die Wirkung beim Beschenkten zählt!

Wir wünschen Ihnen entspannte Festtage und eine guten Rutsch ins neue Jahr

Monika Müller und das Team von FCM

Passende Eventangebote

Gefällt Ihnen der Post? Dann sagen Sie es gerne weiter.

Neuen Kommentar schreiben

Hinweis: Alle mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Veröffentlichte Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!