• Buchtipp, Finanzentscheidungen, Mentale Stärke

Du bist Trader!

Buchtipp – Für alle Trading-Interessierten, die ihre individuelle Tradingpraxis entwickeln wollen und bereit sind, über sich hinauszuwachsen.

FCM Blog

 

Buchrezension von Jennifer Biehl (2020, Studentin der Psychologie und Praktikantin bei FCM)

Dr. Raimund Schriek “Du bist Trader! – Wie Du trotz Fiskus, Fast Food und Finanzentertainment erfolgreich wirst“, FinanzBuch Verlag, 2017, ISBN 978-3-89879-930-0

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der beste Trader im ganzen Land? - Derjenige, der lernt, regelmäßig trainiert und sich persönlich entwickelt, ist ein Trader.“ (S.41)

 

Wie wird man zum erfolgreichen Trader?

Zunächst einmal sollte geklärt werden, was überhaupt einen Trader von einem Nicht-Trader unterscheidet. Die Antwort ist nach Herrn Dr. Schriek einfach: die Entscheidung ein Trader zu sein. Die Entscheidung wurde getroffen - aber wie wird man denn nun erfolgreich?

Es gibt leider keinen perfekten Fahrplan oder eine allumfassende Checkliste. Trading ist komplex und für eine Weiterentwicklung ist eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit sich selbst entscheidend. Selbstanalyse und Selbstmanagement sind ausschlaggebend für die Entwicklung einer profitablen Strategie, welche zu einem passt und welche man dann auch umsetzen muss. 

Was können Sie von Du bist Trader! erwarten?

Du bist Trader!  ist ein ausgesprochen abwechslungsreiches Buch durch Einschübe von Coaching-Übungen, Interviews und Studien. Es zeigt Ihnen zwar nicht den perfekten Fahrplan auf, verschafft Ihnen allerdings einen Blick über den Tellerrand und geht unter anderem auf die folgenden Fragen ein:

  • Warum sollten Sie Drawdowns festlegen?
  • Warum sollten Sie ein Trading-Tagebuch führen?
  • Warum sind mehr Informationen zum Finanzmarkt nicht unbedingt besser?
  • Was hat Fast Food mit Trading zu tun?

Die ein oder andere Überraschung wird in diesem Buch auf Sie warten, Ihnen einen Mehrwert bieten und Trading in ein größeres Ganzes rücken. 

Noch ein wichtiger Hinweis meinerseits: Seien Sie ruhig kritisch mit einigen Inhalten und hinterfragen Sie diese! Beispielsweise musste ich über den Exkurs „Wie Energien in Familiensystemen fließen“ schmunzeln. Hier ein kleiner Ausschnitt:

„Das erstgeborene Kind ist sehr stark mit den Themen der Großeltern väterlicherseits verbunden. Handelt es sich um einen Enkel sollte die Energie vom Opa kommen, bei Mädchen ist entsprechend eine starke Verbindung mit der Oma gegeben. […] Das erste, dritte, fünfte, … Kind führt die Themen der väterlichen Seite fort, das zweite, vierte, sechste, … Kind die der mütterlichen.“ (S.208)

 

Zum Autor

Dr. Raimund Schriek ist ein vielseitiger Wissenschaftler, erfolgreicher Entwicklungstrainer und Buchautor, der an Universitäten u. a. in Biochemie, Stressforschung, Neuro- und Ernährungswissenschaft geforscht und gelehrt hat. Den Bezug zu der Welt der Finanzen erlangte er durch Wissenschaftsmanagement und die Rolle als Geschäftsführer des universitätsübergreifenden Netzwerks „Molekulare Ernährungsforschung“. Seine Interessengebiete liegen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Finanzcoaching, Numerologie und Systemaufstellungen. Er arbeitet außerdem mit Banken, Brokern und Emittenten zusammen und konzipiert Bildungsangebote.

Sind Sie neugierig geworden und möchten sich selbst ein Bild verschaffen? Hier können Sie das Buch von Dr. Raimund Schriek bestellen.

Passende Eventangebote

Neuen Kommentar schreiben

Hinweis: Alle mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Veröffentlichte Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!