Verbinden Sie Geld und Coaching

Damit Ihre Kunden bewusst und eigenständig gute Finanzentscheidungen treffen

Finanzberater spüren: Hinter dem Beratungswunsch ihrer Kunden steckt oft viel mehr als die Suche nach dem passenden Finanzprodukt. Coaches merken: Berufliche und private Herausforderungen ihrer Klienten haben häufig mit Geld zu tun.

Die Ausbildung zum FCM Finanz Coach® ist zunächst eine fundierte Coachingausbildung und vermittelt darüberhinaus ein vertieftes Verständnis für Geld und Risiko. Sie erlernen Fragen und Interventionen, um Geld, Finanzen und Finanzentscheidungen als zentrale Themen im Coaching zu adressieren. Ihre Kunden finden ihre Lösungen – entspannt und mithilfe ihrer eigenen Kompetenzen – und treffen selbst, die für sie passenden Entscheidungen.

Die Ausbildung richtet sich vorwiegend an Finanzberater, Coaches und Psychologen aber auch an Menschen aus anderen Berufsgruppen. Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Finanzen oder im Coaching werden eingebunden, sind aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Entscheidend sind Ihre Persönlichkeit und Ihre Einstellung: Sie haben Interesse an Menschen und sind begeistert von Finanzen. Sie möchten, dass Ihre Klienten das gesamte Potential, das sie in sich tragen, zum Erreichen einer Lösung nutzen. Sie möchten fragen statt (be-)raten, und Sie sind bereit, Finanzcoaching von der Pike auf zu lernen.

Das sagt ein Teilnehmer der letzten Ausbildung:

"Die Ausbildung sollte man besuchen, weil man mit einer andere Haltung und Sichtweise herauskommt als man hineingeht – ob man will oder nicht. Das Besondere an der Ausbildung ist, dass sie so besonders einmalig ist. Weil Geld immer in unserem Leben präsent ist und weil wir über das Geld sehr schnell auch alle anderen Lebensbereiche anschauen können. Das Team von FCM war für die Ausbildung großartig und respektvoll sowie hilfsbereit und fordernd.

Die Ausbildung war für mich persönlich wertvoll, weil mein Umgang mit Geld sich deutlich verändert hat. Ich bin freier geworden im Umgang, mit und ohne Geld. Ich treffe Geld-Entscheidungen bewusster, habe gelernt mit gutem Gefühl nein zu sagen oder freudiger ja. Ich habe eine andere Position in meiner Firma angenommen bei der Geld nicht meine Triebfeder war, im Gegenteil, ich erhalte sogar etwas weniger, aber ich habe total Lust auf die Aufgabe gehabt und die einhergehende Veränderung. Der Gewinn für mich und meine berufliche Entwicklung ist Entscheidungen treffen zu können, losgelöst vom Geld. 

In meiner Arbeit und meiner Gesprächsführung – auch mit Finanzberatungskunden – bin ich viel neugieriger auf den Menschen der mir gegenübersitzt. Versuche immer eine neutrale Position einzunehmen und aktiv zuzuhören. Das ermöglicht mir viel mehr als früher „Emotionales“, „Körpersprachliches“ wahrzunehmen und auch darauf zu reagieren. 

Wenn ich die Ausbildung in einem Satz beschreiben müsste würde er lauten: Die Ausbildung verändert in positiver Weise die eigene Sichtweise auf Geld und dadurch verändern sich schleichend automatisch viele andere Lebensbereiche – in einem nicht für möglich gehaltenem Ausmaß – das ist Wahnsinn."

Matthias Goldbach, Führungskraft, Vermögensverwalter, Coach, (2018)

Coachingausbildung für Pioniere

  • 1. Was Sie erleben und gewinnen: Persönliches Wachstum, Coachingkompetenzen, Geschäftschancen

    Ihr sicherer Weg, professionell coachen zu lernen:

    • Sie entwickeln und vertiefen Ihre Coachingfähigkeiten auf Basis der Kernkompetenzen, die von der ICF (International Coach Federation) festgelegt wurden.
    • Sie lernen, im Coaching Geldthemen zu adressieren und wichtige Persönlichkeitsmerkmale, wie Risikobereitschaft, mit FinaMetrica  zu ermitteln.
    • Sie verknüpfen Finanzen, Finanzentscheidungen und Coaching. Dabei erkennen Sie auch Ihr persönliches Verhältnis zu Geld und Risiko und entdecken eigene Wege und Umwege, wenn es um Finanzen geht – ein Schub für Ihr persönliches Wachstum.
       

    Mit diesem neuen Verständnis entwickeln Sie Ihr Businessmodell, um Finanzcoaching erfolgreich in der Praxis umzusetzen und neue Geschäftschancen zu generieren.
     

    "Die Ausbildung war für mich persönlich wertvoll, weil ich nun nicht nur über meine Gesprächspartner mehr weiß, sondern auch über mich selbst... und das hat mein Gesprächsverhalten nachhaltig verändert. Zum Beispiel kann ich jetzt besser entschlüsseln was mein Gegenüber tatsächlich gemeint hat, obwohl er vermeintlich etwas anderes gesagt hat."

    Bruno Amgwerd, Geschäftsführer – Amgwerd-Finanzcoaching GmbH

  • 2. Was Sie erwartet: Präsenzseminare. Peergruppen. Supervision.

    Ihre Coachingausbildung zum FCM Finanz Coach® dauert 18 Monate

    Wir treffen uns achtmal (insgesamt 25 Tage) und bearbeiten in diesen Seminaren gemeinsam Themen wie:

    • Haltung und Rolle des Coaches
    • Der Coachingprozess in allen Phasen
    • Risikobereitschaft als stabiles Persönlichkeitsmerkmal für Entscheidungen
    • Wirkungsvolle Coachingfragen und -interventionen, die (ver)zaubern
    • Geld als Schlüssel für Veränderung im Coaching
    • Coaching in Systemen wie Familie und Unternehmen
    • Abgrenzung Coaching – Beratung – Therapie
    • Ihr Businessplan für erfolgreiches Finanzcoaching
       

    Das Besondere: Die Teilnehmer haben alle den gleichen Aufnahmeprozess mit einem Persönlichkeitsassessment (HOGAN Assessments) durchlaufen. Sie starten von der ersten Begegnung mit ihrer Entwicklung zum Coach. In der Ausbildungsgruppe ensteht so ganz schnell eine Atmosphäre von Offenheit, Achtsamkeit und Neugier. Die wichtigste Vorrausetzung für intensives Lernen und persönliche Entwicklung. So bildet sich jedes Mal ein neues Niveau sowohl an Kenntnissen, an Kompetenz und innerer Haltung. Darauf bauen alle weiteren Seminare wieder auf. 

    Zwischen den Seminaren erweitern Sie Ihr Wissen und Können im Selbststudium und in Peergruppen und führen ab dem ersten Seminar Coachings in Ihrem Umfeld durch. Im vorletzten Seminar laden wir Gäste ein – für ein reflektiertes Live-Coaching. Sie vertiefen dabei Ihre Achtsamkeit, Haltung und Kompetenz. In telefonischen Supervisionen zwischen den Seminaren klären Sie brennende Fragen aus der Umsetzung. Das sind 250 Stunden wertvolle Lernerfahrung. in einer Gruppe spannender Menschen.

    Besonders praktisch: Wir stimmen die Termine der Präsenzseminare vor Beginn der Ausbildung mit den Teilnehmern ab. Das gibt Ihnen größtmögliche Flexibilität.

    Der FCM Finanz Coach® ist eine eingetragene Marke. Erhalten Sie das Zertifikat „FCM Finanz Coach®und begleiten Sie Menschen bei wichtigen Finanzentscheidungen - mit Verstand, Intuition und Gefühl! 

  • 3. Wer Sie begleitet - Monika Müller und Team

    Diplom-Psychologin Monika Müller begleitet Sie zusammen mit Jennifer Siebrands und Volker Weyrich von FCM durch diese Coachingausbildung. Sie ist eine der weltweit besten Coaches – zertifiziert von der ICF (International Coach Federation) als Master Certified Coach (2002) – und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung.

    Weil Sie in der Ausbildung auch ein individuelles Geschäftsmodell entwickeln werden, gehören Spezialisten für Recht, Steuern und Marketing zum Kompetenzteam.

    Die Zusammenarbeit mit FCM war kompentent, schnell, hilfsbereit, nachvollziehbar und immer freundlich. Das besondere an der Ausbildung sind die Fülle der Informationen und deren geschickte Vermittlung durch die Dozenten. 

    (Daniel Claudio Lock, Ausbildung zum FCM Finanz Coach 2014-2015)

  • 4. Warum es diese Ausbildung gibt - motivierte Kunden

    Seit Diplom-Psychologin Monika Müller im 1999 ihr Unternehmen für Finanzcoaching gegründet hat, ist die Nachfrage nach Coaching zu Geld- und Finanzthemen – bei Privatkunden und Profis – kontinuierlich gestiegen. An den psychologischen Fakultäten der Universitäten ist der Studiengang "Finanzpsychologie" noch rar. Nachwuchs für die Firma FCM gab es somit auf absehbare Zeit nicht. So war es nur logisch, eine Coachingausbildung anzubieten, damit auch andere Menschen diese Arbeit auf qualitativ höchstem Niveau leisten können. Im Jahr 2014 haben sieben Frauen und Männer die erste Ausbildung zum FCM Finanz Coach® abgeschlossen.

    Wenn auch Sie sagen: 

    „… genau das, was ich gesucht habe. Die optimale Ergänzung oder Alternative zur klassischen Anlageberatung, um Menschen zu ermächtigen eigenverantwortliche, autonome, bessere und bewusste Finanzentscheidungen zu treffen.“

    ...dann freuen wir uns auf Sie beim nächsten Infotag oder Infotelko

  • 5. Wie wir Sie unterstützen - FCM Bussinesscommunity

    Wir unterstützen Sie, die Ausbildungsteilnehmer bei dem Auf- und Ausbau Ihres neuen Geschäftsfelds Finanzcoaching:

    • durch Peer-Coaching während der Ausbildung
    • durch die Einbindung von Experten für Steuern, Recht und Marketing
    • durch einen kreativen Selbstcoachingprozess während der Ausbildung und darüberhinaus
    • durch eine auf den FCM Finanz Coach® spezialisierte Marketingstrategie
    • durch die FCM Finanz Coach Community – die sich gegenseitig fördert und kooperiert
       

    Werden auch Sie Teil einer starken Gemeinschaft!

     

     

Weitere Details lesen - Fragen stellen - dabei sein

Coachingausbildung zum Finanzcoach – jetzt informieren | FCM Infotelko

Melden Sie sich zur monatlichen Infotelko für Interessentinnen und Interessenten an. Stellen Sie Monika Müller Ihre Fragen persönlich und erhalten Sie Informationen aus erster Hand. 

Coachingausbildung zum Finanzcoach – jetzt informieren | FCM Infotag

Nehmen Sie am Infotag zum FCM Finanz Coach® bei uns in Wies­baden teil. Wir nehmen uns Zeit: vom ersten Inter­esse bis zur endgül­tigen Entschei­dung.

Wie kann ich Sie unterstützen?

Coachingausbildung zum Finanzcoach – jetzt informieren | FCM

„Meine Leidenschaft als Finanz­coach ist, Menschen und Unternehmen zu helfen, ihr volles Poten­tial zu leben."

Monika Müller - FCM CoachingDiplom­psy­cho­login, Master Certi­fied Coach (ICF)