Monika Müller ist Ihre Ansprechpartnerin für Coachingprojekte in Finanzdienstleistungsunternehmen, für Finanzberater und professionelle Finanzentscheider. Sie unterstützt mit ruhigen Fragen, achtsamem Hinhören und klugen Interventionen vor allem Unternehmer, Führungskräfte und Teams.

 

Monika Müller coacht Menschen seit 1995. Sie profitiert dabei von ihrer psychologischen Ausbildung und ihrer langjährigen Erfahrung aus der Arbeit mit Finanzdienstleistern. Bei FCM arbeitet sie vor allem mit Unternehmern, Vorständen, Portfolio-Managern, Beratungsteams oder ganzen (Finanzdienstleistungs-)Unternehmen in Einzel- Team- oder Gruppencoachings.

Monika Müller nutzt ihre umfangreichen finanzpsychologischen Kenntnisse, um unbewusste Muster in Finanz- und Lebensentscheidungen ihrer Kunden bewusst zu machen und so die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung zu schaffen. Dabei begleitet sie auch Themen wie Nachfolgesituationen, personelle Veränderungen im Team oder der eigenen Person und das Verhandeln von Kundenhonoraren.

Gäbe es Lieblingskunden von Monika Müller, so wären dies neugierige, energiegeladene Pioniere, die bereit sind für ihr Ziel eine intensive persönliche Weiterentwicklung zu wagen.

 

Was sie an Coaching fasziniert: Es geht erstaunlich schnell. Die Wirkung ist enorm nachhaltig. Mit anderen Worten: Coaching rechnet sich!
 

Ihr Werdegang

Nach Abitur und Studium der Psychologie arbeitete Monika Müller zwei Jahre als Therapeutin in einer psychosomatischen Klinik. Von 1989 bis 2003 bekleidete sie eine leitende Position in einem Weiterbildungs- und Beratungsinstitut und gründete daneben 1993 ihre erste eigene Firma für Beratung und Coaching.

Börsenerfahrung und damit Grundwissen für die Arbeit mit Tradern, Portfoliomanagern und Finanzberatern sammelte Monika Müller in längerfristigem Positionstrading.

Das waren ihre Lehrmeisterinnen und Lehrmeister in 25 Jahren:

  • Martin Kirchenbaum (Integrative Paar- und Familientherapie)
  • Elisabeth Breit-Schröder und George Downing (Körperpsychotherapie)
  • Arne Hoffmann und Francine Shapiro (EMDR)
  • Master Bai Yin und Carsten Dohnke (Qi Gong)
     
  • Alex Schaub (Systemische Beratung und Coaching)
  • Sam Foster (EMDR Coaching)
  • Tim Gallwey (Inner Game Coaching)
  • Valerio Pascotto und Tim Gallwey (Teamcoaching)
  • Julio Ollala (Ontological Coaching)
     
  • Peter Koenig (Geldprojektionen und die Rolle der Quelle)
  • Paul Resnik (Riskprofiling mit FinaMetrica)

 

Wenn Sie mit Monika Müller arbeiten, ...

... dürfen Sie sich auf eine herzliche und ruhige Atmosphäre freuen. Sie spüren vom ersten Moment an, dass Sie hier ohne Wertung angenommen werden – eine Begegnung auf Augenhöhe. Fast spielerisch kommen Sie zu neuen Lösungen. Und wenn die Leichtigkeit doch einmal verschwindet, weil nach den ersten Veränderungen Widerstände und negative Emotionen Oberhand gewinnen, bleibt Monika Müller gelassen und stark. So gewinnen Sie ohne Druck neue Hoffnung und können Ihren nächsten Entwicklungsschritt gehen – oft auf ein überraschendes, nicht gekanntes Niveau.