Entscheidungskriterium: Individuelle Risikotoleranz (Banken+Partner)

In Zeiten wie heute zeigt sich deutlich, ob Kunde und Berater die gleiche Sprache gesprochen haben, wenn es um das Risiko bei einer Anlageentscheidung ging. Rund ein Jahr nach der Einführung von MiFID ist dieser Aspekt doppelt interessant.

Medienspiegel

 

„Viele Berater haben Angst, mit ihren Kunden über Risiken zu sprechen. Daher wird ein solches Gespräch eher vermieden, statt zu lernen, mit Risiken gut umzugehen“, erklärt die Psychologin und Finanz-Coach Monika Müller ..."

Bestellen Sie hier den vollständigen Artikel Entscheidungskriterium: Individuelle Risikotoleranz.

Gefällt Ihnen der Artikel/die Publikation? Dann sagen Sie es gerne weiter.

Neuen Kommentar schreiben

Hinweis: Alle mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Veröffentlichte Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!